Ab 2020 nur noch Licht aus Entladung

Endgültiges Aus für Temperaturstrahler?

Im September 2018 trat eine neue EU-Richtlinie in Kraft, mit der nun nach der Glühlampe auch noch die meistens Halogen-Leuchtmittel ausgephast werden soll. Dieses ungeläufige Wort bedeutet, dass diese Lampen nicht mehr „erstmalig in Verkehr gebracht“ werden dürfen – also ab Inkrafttreten der Richtlinie nicht mehr neu in die EU eingeführt oder dort hergestellt werden dürfen.

Und 2020 soll diese Regelung sogar noch verschärft werden: Den Energie-Richtlinien werden dann endgültig nur noch LED-Leuchten genügen. Und das, obwohl selbst im EU-Gesundheitsreport (sog. SCHEER-Report vom Juli 2018) von „Wissenslücken“ in Bezug auf gesundheitliche Auswirkungen von LED-Lampen gesprochen wird!

Dagegen wollen wir uns wehren. Mit einer Online-Petition in neun Sprachen setzen wir uns für Wahlfreiheit bei Licht ein – Näheres dazu siehe hier.

www.change.org/wahlfreiheitgesundeslicht

Licht aus Wärme – Licht aus Entladung

Samstag, 15. September 2018, 18.00 – 20.00 Uhr

Henk Stolk

Licht aus Wärme – Licht aus Entladung

Ort: Saal der Freien Gemeinschaftsbank, Adresse: Meret Oppenheim-Strasse 10, 4053 Basel

https://www.gemeinschaftsbank.ch/veranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen/led-versus-halogen